0178 / 282 37 38 info@KatzeHund.de

Dunja, meine Colliehündin wurde 2010 geboren. Seit der 9. Woche ist sie meine treue Begleiterin. Und Eve, meine Australian Shepherd Hündin, ebenfalls 2010 geboren, kam mit 1,5 Jahren zu mir.

Über die Ernährung der Hunde habe ich mir schon immer viele Gedanken gemacht. Trockenfutter? Nassfutter? Beides? Barfen kam und kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Ich habe wirklich vieles ausprobiert, war aber mit dem „Ergebnis“ nie sonderlich zufrieden (zu viel Output, stumpfes u. schuppiges Fell).

Über meine Freundin, die ebenfalls Hundebesitzerin ist, wurde ich auf Frischfleisch aus der Dose aufmerksam. Also habe ich mich zuerst vorab informiert, es gibt ja auch bei „Dosenfutter“ erhebliche Unterschiede!
Der Tipp meiner Freundin hörte sich sehr gut an: sehr hoher Fleischanteil, naturbelassen, Getreidefrei, keine Tierversuche und keine Massentierhaltung. Ich war schon echt begeistert. Also nahm ich Kontakt auf und eine Ernährungsberaterin meldete sich telefonisch bei mir.

Frau Puttrich hat mich wirklich super beraten, fragte viele nähere Informationen zu meinen Hunden (Größe, Gewicht, Gesundheitszustand, Allergien usw.) und hat auch alle meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Sie hat mich bei der Umstellung auf die Frischfleischnahrung begleitet. Bei Fragen konnte und kann ich auch heute noch auf ihre Unterstützung bauen. Dadurch fühle ich mich sich echt gut aufgehoben. Hier mal ein großes DANKE dafür.

Die Futterumstellung bereitete keinerlei Probleme. Meine Hunde bekommen alle Sorten und verwerten und vertragen das Futter einfach super. Ach was sage ich…… sie lieben es!
Strahlende Augen beobachten mich, wenn ich ihnen das Fressen fertig mache. Es macht mir selbst Spaß, den Beiden beim Fressen zuzuschauen.
Aber das allerwichtigste ist, dass sich einiges positiv verändert hat:
*der Output ist erheblich weniger geworden,
*stumpfes und schuppiges Fell sind Geschichte,
*das Fell wurde sehr schön glänzend und fühlt sich herrlich weich an

FAZIT: Ich habe für meine Hunde DIE Ernährung gefunden. Wir bleiben definitiv dabei. Meine Hunde danken es mir mit Gesundheit und tollem Aussehen. Und ich habe zum ersten Mal ein richtig gutes Bauchgefühl, meine Hunde artgerecht zu ernähren.

Liebe Grüße, Gudrun Holzem mit Dunja und Eve